null

Warum Water Footprint Network?

Um eine bessere Welt zu schaffen, entschied sich GreenEcoBox, der gemeinnützigen Organisation WATER FOOTPRINT NETWORK beizutreten. Diese Organisation führt mehrere Kampagnen in verschiedenen Teilen der Welt durch und kann etwas bewirken. Die Wahl dieser Organisation ist strategisch und betrifft die gerechte und gerechte Nutzung von Wasser auf dem Planeten.

Wie funktioniert diese Partnerschaft?

GreenEcoBox zahlt 4 € für jede im März 2019 gelieferte Bee happy box. Durch diese Partnerschaft hat GreenEcoBox ein bestimmtes Projekt ausgewählt und teilt nun alle Informationen zu diesem Projekt mit seinen Kunden mit.

Gemeinsam sind wir stark

Warum ist Wasser so wichtig? - Lernvideo in Englisch

Wasser der Welt verwenden

Mission: Verwenden Sie das Konzept des Wasser-Fußabdrucks, um den Übergang zu einer nachhaltigen, gerechten und effizienten Nutzung der Süßwasserressourcen auf der ganzen Welt zu fördern.

Worum geht es in der Kampagne?

Wir von Water Footprint Network glauben, dass die nachhaltige Nutzung von Süßwasser eine wesentliche Grundlage für ein gesundes Leben und einen gesunden Planeten ist. Wenn unsere Konsumgesellschaft wächst und unser begrenztes Angebot zunimmt, wird der Wettlauf gestartet, damit wir unsere Art, Wasser zu verwenden und zu verwalten, umdenken und letztendlich ändern können. Um auf dem richtigen Weg zu bleiben, haben wir eine Vision von der Welt, in der wir gerne leben würden.

Unsere Vision: Eine Welt, in der wir sauberes Wasser unter allen Völkern gleichmäßig teilen, um wohlhabende Gemeinschaften und die Vielfalt der Natur zu unterstützen.

Um diese Vision zu verwirklichen, braucht es mehr als das Netzwerk auf dem Wasser. Dies erfordert eine globale Gemeinschaft engagierter Einzelpersonen und engagierter Organisationen. Wir glauben, dass Water Footprint Network etwas Besonderes leisten kann, da wir alle zusammenarbeiten, um den richtigen und intelligenten Wasserverbrauch zu erreichen. Wir haben es zu unserer Mission gemacht.

Das Water Footprint Network wurde als gemeinnütziges Netzwerk mit mehreren Interessengruppen gegründet und soll Partner dabei unterstützen, Aktivitäten zu starten, Best Practices auszutauschen und Werkzeuge und Materialien zu entwickeln, um unsere gemeinsame Mission zu erreichen. Das WFP-Sekretariat wird fünf Hauptaktivitäten koordinieren und vorantreiben:

(1) Netzwerk und Austausch
(2) Anwaltschaft
(3) Kapazitätsaufbau
(4) Verbreitung von Wissen und Daten
(5) Einflussnahme auf Richtlinien und Praktiken

Was ist ein Wasserfußabdruck?

Wasserdrucke können für eine Person, einen Prozess, eine Produktwertschöpfungskette, ein Unternehmen, ein Flussgebiet oder ein Land berechnet werden. Sie vermitteln Unternehmen eine starke Vorstellung von Risiken im Zusammenhang mit Wasser, die Regierungen die Rolle von Wasser in ihrer Wirtschaft und ihre Abhängigkeit vom Wasser zu verstehen, und die Verbraucher zu wissen, wie viel Wasser im Wasser verborgen ist für die Produkte, die sie verwenden. Noch wichtiger ist, dass sie strategische Maßnahmen für eine nachhaltige, effiziente und gerechte Wassernutzung vorgeben.

Wie wird der Wasserfußabdruck bewertet?

Wie ist der Wasser-Fußabdruck der Menschheit, Baumwolle, die im brasilianischen Sojabohnen-Industrie-Becken von einer Blumenfarm in Äthiopien in die Europäische Union importiert wird? Woher wissen Sie, ob ein Land, ein Produkt, ein Unternehmen oder eine Wasserscheide einen nachhaltigen Wasserfußabdruck hat? Welche Maßnahmen sind zu ergreifen und wo sollen wir zuerst arbeiten? Antworten auf diese Fragen finden wir, wenn wir den Fußabdruck auf dem Wasser bewerten.

Business Wasserfußabdruck

Während der Preis für Wasser selten eine treibende Kraft ist, wird vielen Unternehmen bewusst, dass ihr Geschäft vom Wasser, ihrem Geschäft oder ihrer Lieferkette abhängt. Der Wasserfußabdruck kann allen Herstellern helfen, ihre Abhängigkeit von Wasser besser zu verstehen und den Weg für die Bewältigung wasserbezogener Geschäftsrisiken aufzuzeigen.

Produkt Wasserfußabdruck

Jedes Produkt hat einen Wasserfußabdruck und dieser Fußabdruck landet an einem oder mehreren Orten der Welt. Die Größe des Wasserfußabdrucks ermöglicht es uns zu wissen, wie viel unserer begrenzten Wasserressourcen dieses Produkt benötigt und ob es effizienter genutzt werden kann. Ist der Wasserfußabdruck des Produkts nachhaltig? Lassen Sie uns den lokalen Kontext überprüfen, in dem es landet, und wir können es Ihnen sagen.

Persönlicher Wasserfußabdruck

Jeder von uns verwendet Wasser zu Hause für die Küche, die Toilette und die Wäsche, aber unser größter Abdruck auf dem Wasser ist das “verborgene” Wasser aller Produkte, die wir verwenden oder verbrauchen. Je nachdem, was wir essen und wie wir leben, haben wir möglicherweise einen größeren oder kleineren Wasserfußabdruck. Und wo ist dieser Wasserfußabdruck? Es ist auf der ganzen Welt und verbindet uns mit Flüssen und Aquiferen, Gemeinschaften, Pflanzen und Tieren fernab der Heimat.

Nationaler Wasserfußabdruck

Der Wasserfußabdruck bezieht sich nicht nur auf Produkte und Geschäfte, sondern zeigt auch, wie viel Wasser in einer Wasserscheide, Region oder Land verbraucht oder verschmutzt wird. Da Waren zwischen Ländern gehandelt, importiert und exportiert werden, ist der Wasserabdruck in Form von virtuellem Wasser. Um die Sicherheit von Wasser, Nahrungsmitteln, Energie und internationalen Beziehungen zu gewährleisten, muss ein Land darüber nachdenken, wie es sein eigenes Wasser und das Wasser anderer Länder nutzt, um seinen Bürger Güter und Dienstleistungen bereitzustellen.